Das Wasser
Das Wasser in den Tanks ist offensichtlich für die Fische, die in ihnen leben, sehr wichtig,. Aber Meerwasser ist noch einmal etwas anderes als Wasser mit Salz. So ist die frische Meerwasser ist eigentlich aus dem Meer. Dies geschieht mittels Tankwagen versorgen Meerwasser aus Zeeland und durch Pumpen das Wasser aus der Nordsee (direkt vor der Tür) Fang. Das Wasser wird zuerst gefiltert und dann gekühlt oder beheizt, in Abhängigkeit von der Zone, in der es verwendet werden soll,.

Die Bewohner
Die Aquarien zählen Tausende von Einwohnern in mehr als geteilt 230 Typen Wir sollten von verschiedenen Lebensformen denken: Zum Beispiel, Tintenfisch, Hummer, Kratzer, Zeltpflöcke, roggen, Haie, Piranha ist, anemonen, sondern auch Einzeller, Plankton und Krill, die als Nahrung für andere Fische dienen.

Unsere Muscheln Sammlung
Das Sea Aquarium Bergen aan Zee in den Niederlanden finden Sie die größte Sammlung von Muscheln finden. Geräumig 7000 Kopien werden angezeigt 42 Schaukästen. Es reicht von kleinen Muscheln auf Riesen Taufe Schale gefunden, die leicht passen würde ein Baby in

Vier zones
Die Gesamt 44 Aquarien Sea Aquarium sind grob in 4 Bereiche. Das hat mit der Lebensraum der Bewohner zu tun.

Die Kaltzone (blau)
Dazu gehören die Aquarien mit Fischen aus der Nordsee und den Nord kalten Meeren.

Die gemäßigten Zone (Gelb)
Die Meeresbewohner aus dem Mittelmeer und Atlantik Hause Hier hören

Die tropische Zone (Rote)
Halten Sie die Meeresbewohner aus den Meeren der wärmeren Wasser und sind in tropischen Meeren.

Amazonas (Grün)
Diese Zone wird von den anderen Zonen zu unterscheiden, weil hier ist es nicht wirklich ein Meer, aber ist ein Fluss.

Geschichte

Die erste Idee zu Beginn ein Meerwasseraquarium entstand in 1954. Dies ergab 1956 bis zur Eröffnung des Sea Aquarium Bergen aan Zee. Die Grundlagen der Hotel Nassau im Zweiten Weltkrieg abgerissen waren die Basis des neuen Gebäudes. Ende der 60er Jahre wurde das Gebäude von einem Restaurant auf der Oberseite des Gebäudes erweitert, dass benannte Neptune.

Ende der 80er Jahre wurde das Gebäude grundlegend verändert: durch den Bau von Wohnungen auf den oberen Teil in Neptune Restaurant Neptun Apartments gedreht. Das Sea Aquarium erweitert, bewegt den Eingang und zwischen den Wohnungen und dem Sea Aquarium wurde ein Zwischengeschoss gemacht. Es gab drei Einzelhandelsflächen und ein Restaurant.

Die Aquarien wächst durch und am Ende der 90er Jahre das Sea Aquarium ausgebaut Schalen mit verschiedenen großvolumige, Zum Beispiel kann die Noordzeebak und Piranhabak.

Öffnungszeiten
April – September
täglich 10.00 bis 18.00 Stunde.

Oktober – März
täglich 11.00 bis 17.00 Stunde.

Anschrift
Sea Aquarium Bergen aan Zee
Van der Wijckplein 16
1865 AP Bergen aan Zee

Telefon : (072) 581 29 28
Telefax : (072) 581 82 14
E-Mail : info@zundeeinquarichum.nl

Einen großen Privatparkplatz