Haben Sie Probleme, nachts einzuschlafen?? Fühlst du dich ständig müde?? Sehr nervig. Wer weiß, Sie könnten davon profitieren, Ihre Abendrituale zu ändern. Der Trick besteht darin, Körper und Geist so gut wie möglich auf den Schlaf vorzubereiten.

 

  1. Organisiere deine Gedanken

 

Bist du jemand, der viel denkt?? Machen Sie sich zum Beispiel Gedanken darüber, welche Tasche Sie am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen? Die dstrct von Umhängetasche Damen? Oder gehst du für ein Wochenende weg und weißt nicht, was du damit anfangen sollst? Wochenendtas? Sorgen helfen natürlich nicht, wenn Sie schlafen gehen wollen. Manchmal kann es hilfreich sein, alles aufzuschreiben, bevor Sie ins Bett gehen. Sie können beispielsweise eine Liste erstellen, was am nächsten Tag zu tun ist. Oder du schreibst auf, was passiert ist.

 

  1. Digitale Geräte weglegen

 

Untersuchungen zeigen, dass blaues Licht einen schlechten Einfluss auf das Einschlafen hat. Blaues Licht hält deinen Geist wach. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Smartphone alle möglichen Anreize. Verwenden Sie digitale Geräte am besten nicht eine Stunde vor dem Schlafengehen.

 

  1. Ga in schlecht

Aber was machst du dann?? Wenn Sie zu Hause ein Bad nehmen, kann ein warmes Bad Wunder wirken. Da sich Ihr Körper nach dem Baden abkühlt, ist dies ein Signal an Ihr Gehirn, dass es Schlafenszeit ist. Darüber hinaus sorgt ein warmes Bad für Entspannung.

  1. Nehmen Sie eine Massage

Zu Hause kein Bad nehmen? Eine Massage kann Ihnen auch beim Einschlafen helfen. Es hilft, Ihre Muskeln zu entspannen und Sie fühlen sich oft ruhiger. Hast du einen Partner? Bitten Sie ihn dann vor dem Schlafengehen um eine Massage. Leben Sie allein? Es kann zum Beispiel auch helfen, Ihre Beine und Füße zu massieren. Das funktioniert genauso entspannend.

 

  1. Nimm keinen Schlummertrunk

Früher dachte man, ein Schlummertrunk würde helfen, mit anderen Worten, vor dem Schlafengehen ein Glas Alkohol zu trinken. Leider kann Alkohol Sie schneller einschlafen lassen, Aber auch die Qualität Ihres Schlafes verschlechtert sich. Überlegen Sie, was Sie essen, bevor Sie schlafen gehen. Koffein zum Beispiel wirkt sich auch negativ auf Ihren Schlaf aus. Das gleiche gilt für übermäßiges Essen.