Wer möchte ein schönes Bett kaufen, Du schläfst immer noch mit geschlossenen Augen? Lass uns ehrlich sein, Komfort und eine gute Liegeposition sind natürlich beim Kauf eines Seniorenbettes von großer Bedeutung, dennoch denken wir, dass ein bett auch ordentlich aussehen sollte. Der Unterschied zwischen einem Standard oder einem Design Bett ist deutlich sichtbar, Woran erkennt man ein Bett, das mehr als nur schönes Design bietet??

 

Ein Designbett für Senioren

Wenn Sie irgendwo in einem Hotel übernachten, wird das Bett als erstes bemerkt. Ein gepflegtes Bett sagt viel über die Qualität des Hotels und den Service aus. Trotzdem werden Sie nicht zufrieden sein, wenn Sie spüren, wie die Bettspirale Ihren Rücken sticht. Ein attraktives Design ist ein Plus, aber sicherlich nicht der Hauptteil einer guten Nachtruhe. Doch viele Menschen zu Hause entscheiden sich überraschenderweise oft für ein schönes Designbett, das "gut genug" liegt.. Dies ist zunächst kein Problem, bis Sie Rückenschmerzen entwickeln und es dann schnell gehen kann.

Es gibt sowieso viele Senioren, die zu einem wechseln seniorenbed mach es nicht, weil sie nicht in einem langweiligen "Krankenhausbett" schlafen wollen. Sie fühlen sich nicht mehr wie ein Bewohner, aber mehr als ein Patient im Haus. In der De Suite werden Designer-Betten nach Maß gefertigt, die nicht nur attraktiv aussehen, sondern auch die Qualität für einen hervorragenden Schlaf bieten. Auf diese Weise profitieren Sie vom Besten, was Design und Komfort zu bieten haben. Und auch praktische Benutzerfreundlichkeit, ein Thema, das sicherlich nicht zu unterschätzen ist.

 

Design seniorenbedden

 

Worauf Sie beim Kauf eines Seniorenbettes achten sollten?

Derzeit ist ein High-Low-Boxspringbett die beliebteste Option für Senioren. Das bekannte Boxspring-System hat eine gute Federung mit einer zweiten Matratze, die den Körper stützt. Ein Luxus-Boxspringbett wird normalerweise auch mit einer dünneren Matratzenauflage versehen. Es sieht aus wie das Märchen der Prinzessin auf der Erbse, die auf einem Stapel Matratzen liegt!

Hoch-Niedrig bedeutet, dass das Bett in der Höhe verstellbar ist. Das Gehäuse liegt lose auf dem Boden, Die Matratze kann unabhängig von der Einfassung angehoben oder abgesenkt werden. Dies erfolgt elektrisch, sodass Sie keine Anstrengungen unternehmen müssen.

Viele Senioren wählen eine zu weiche Matratze. Sie tun dies, weil es Rückenprobleme gibt und ein hartes Bett sich schmerzhaft anfühlt. Das ist sehr verständlich, aber es kann tatsächlich die Symptome verschlimmern. Du fällst weg, Es gibt zu wenig Unterstützung und der Körper ist nicht in der richtigen Position. Nachts legst du dich in ein wunderbar weiches Bett, aber du wachst mit Schmerzen in den Muskeln und Gelenken auf. Vereinbaren Sie einen Termin bei De Suite und probieren Sie es aus, Dann entdecken Sie automatisch den Mehrwert eines benutzerdefinierten Bettes.

 

Praktisch design

Ein Designbett bringt auch einen gewissen Luxus mit sich, ein Seniorenbett zu kaufen bedeutet luxuriös oft auch sehr praktisch. Zum Beispiel können Sie leicht ein Bett mit Rädern beiseite stellen, um den Boden zu reinigen, Mit einem höhenverstellbaren Seniorenbett ist das Wechseln der Bettwäsche viel einfacher. Intelligente Details wie nach innen gerichtete gebremste Räder oder Feuchtigkeit- und schmutzabweisende Materialien gehören zum funktionalen Design. Schönheit sollte dem Komfort niemals im Wege stehen.

Sie erkennen ein Designbett für Senioren nicht nur an seinem schönen Design und seiner schönen Oberfläche, vor allem aber Komfort und Liebe zum Detail. Achten Sie also beim Kauf eines Seniorenbettes nicht nur auf das Bild, schlaf zuerst drauf!