Umstrittener Fußballkomplex auf Glühbirnenfeldern am Eingang von Egmond

Heiloo – Der Stadtrat hat erneut beschlossen, dass der neue Fußballkomplex für drei fusionierende Fußballvereine aus den drei Dörfern mit Egmond beginnt auf den Zwiebelfeldern am Eingang zu Egmond aan Zee. Der Fusionsort ist umstritten: Anwohner haben ernsthafte Einwände, und letztes Jahr lehnte der Staatsrat den Plan ab.

 

Gemeinde Bergen

 

Gemeinde Bergen

Die Koalitionsparteien haben sich heute Abend versammelt, wie erwartet, hinter der Änderung des Bebauungsplans für den Egmonderstraatweg in Egmond aan den Hoef. Die Oppositionsparteien stimmten dagegen, weil sie den Sportpark am Hogedijk als einen besseren und billigeren Ort sehen.

In 2017, als der Plan zum ersten Mal durch den Rat pilotiert wurde, Die Anteile im Rat waren vergleichbar. Die Parteien sind sich weiterhin nicht einig über die Nützlichkeit und Notwendigkeit eines Fußballkomplexes von fast sechs Millionen Euro an diesem Standort.

Egmondia, Seevögel und Adelbert

Aufgrund der Entscheidung kann nun auf den Glühbirnenfeldern ein Fußballkomplex für die drei Egmondia-Fußballvereine Egmondia errichtet werden, Seevögel und Adelbert, es sei denn, der Staatsrat wirft erneut einen Schraubenschlüssel in die Werke.

Letztes Jahr entschied er, dass die Gemeinde die Umwelt und das Stickstoffproblem nicht ausreichend berücksichtigt hatte. Der zerstörte Bebauungsplan wurde inzwischen repariert, Aber auch jetzt haben die Anwohner angekündigt, dass sie vor Gericht zurückkehren werden.

Quelle: NHNews