Durch die Verwaltung der Provinz Nord-Holland PWN in Auftrag gegeben 7300 Hektar Dünen. Sie schützen die Naturlandschaft und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Besucher können dort zur Erholung gehen.

Dünenreservat Nordholland

Die Dünenreservat Nordholland (NHD) ist eines der größten Naturschutzgebiete in unserem Land. Es erstreckt sich von der Tata Steel Bereiche in Wijk aan Zee zu den Schoorl Dunes. So wie es ist 20 Gerade km en 2,5 km Rasse, mit einer Fläche von 5300 Hektar.

In diesem Bereich viele Pflanzen- und Tierarten. Das hat alles mit der Weite und abwechslungsreiche Vegetation der Gegend zu tun. Das Ausmaß, Luftfeuchtigkeit, Kalkgehalt und haben den menschlichen Gebrauch in der Vergangenheit für eine Vielzahl von Arten verursacht.

Das Gebiet umfasst Dünen, strand, mit viel Erleichterung und einige kleinere Naturschutzgebiete der bewaldete. Um diese Dünen zu besuchen, eine Dünenkarte müssen Sie. Ihr Beitrag können wir unser Dünen.

Geschichte

In 1903 der Provinz Nord-Holland Bakkum Estate verkauft. In 1920 Landeswasserversorgung Unternehmen Nord-Holland war (PWN) für Trinkwasser und die Verteilung nach Bundesländern eingerichtet. Die Anlage war für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf 1933 gefolgt von der Erweiterung der Besitz. PWN fast alle Nordholland mit sauberem Trinkwasser. Amsterdam gehalten Privat Waterleidingduinen. PWN wurde auch die Verwaltung der Dünenfeldern zugeordnet.

Von 1960 erhöht die Bedeutung der Erholung und Natur in den Dünen scharf. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde um das Eindringen von Flusswasser gereinigt übergeben (IJsselmeer und Rhein) in den Dünen, um die unterirdische Wasserversorgung wieder normal zu bringen und der Degradation der Natur, infolge des starken Rückgangs Grundwasser, zum Stillstand.

Bedeutung der Dünen

Im 21. Jahrhundert die Düne ist wichtig für den Menschen als Deichen und als Raum für die Natur, Erholung und Wasserentnahme. Um ausreichend Trinkwasser, ohne die Natur liefern, PWN entwickelt neue wintechnieken in den Dünen.

Bereich Beschreibung

Im Umgebung Planen Noord Duinreservaat 2009-2012 haben wir Grundsätze für die Natur- und aufgezeichnet Erholungsmanagement. Für eine Beschreibung der Flora, Fauna und Kulturgeschichte jeder Bereich erhalten Sie unter www.natuurwegwijzer.nl

Das Besucherzentrum Redheaded
Das Besucherzentrum Hoep Castricum ist der ideale Ausgangspunkt, um die einzigartigen Dünen entdecken. Auf spielerische Art und Weise Sie mit der Flora und Fauna kennen.

Johannisweg 2
1901 NX Castricum
Tel.algemeen: 0251 661 066
Tel.boekingen: 0900 796 62 88 (Ortstarif)Siehe auch www.pwn.nl
Dienstag / Sonntag von 10:00 bis 17:00 Stunde
Montags geschlossen (im Sommer t / m 22-08-2010 montags geöffnet)
Wir sind geschlossen Weihnachtstag und Neujahr.

Paths
In den Dünen finden Sie ein Netz von gepflegten Loipen. Einige sind zugänglich für Menschen, die Schwierigkeiten beim Gehen oder im Rollstuhl haben. Denken Sie daran, dass die Düne ist nicht flach, und dass Sie mehrere Pisten auf Ihrer Tour oder Wanderung begegnen.

In allen Parkplätze Radwege, die für Behinderte leicht zugänglich sind. Die breiten Gehwege im NPZK seinem Halb gehärtet (Ton Schalen) Für Rollstuhlfahrer geeignet. Nach schweren regen die Rittigkeit weniger. Auch in der Park Geversduin (NHD) beginnt einen Rollstuhl zu Fuß auf einem Weg aus Ton Schalen. Die Feldwege in den Dünen für Rollstuhl oder Scooter sind nicht.

Die Weideflächen sind Drehtore und Weideroste, und Fahrradschlösser werden an einigen Wegen angewendet. Gestaltung und Platzierung angepasst sind sie für Rollstühle und Roller gemeinsam maten.Aangepaste Picknickbank zugänglich zu machen. Foto: PWN-Archiv

Picknick
Auf Wander- und Radwege und Picknickbänken. Wo durch eine Schale zugänglich möglich den Bürgersteig. Sie verfügen über einen erweiterten Tischplatte, so dass Rollstühle und Kinderwagen kann mitmachen. Die NHD werden benutzerdefinierte Picknickbänken auf der Helmweg finden, Noorderstraat, Woudweg, Geversduin. In NPZK Fahren Sie Ihren Rollstuhl an den Picknickbank Oosterplas.

Elektrisch angetrieben
Im Dünen versuchen wir, benzinbetriebene Fahrzeuge verwenden, wie Schnurrbart- oder Moped, Grenze. New Ausnahmen für diese Fahrzeuge sind aus. Elektrisch betriebene Fahrräder oder Motorroller dürfen. Erfordert keinen Verzicht erforderlich.

Aktivitäten
PWN keine besonderen Aktivitäten für Behinderte zu organisieren. Wir organisieren manchmal Aktivitäten, die wir Menschen mit Behinderungen berücksichtigen, wie Reiten in den Dünen. Pro Fahrt gibt ein oder zwei Rollstuhlplätze verfügbar.
Maßgeschneiderte Touren, auch für Behinderte geeignet, Sie können in unserem Besucherzentren gelten.

Blindenhunde
Anleitung- und Begleithunde sind willkommen in allen Bereichen. Auch im NPZK, vorausgesetzt, dass in der Funktion und erkennbare. Eine Voranmeldung ist beim Besucher Zandwaaier geschätzt.

Kontakt
Unsere Erreichbarkeit Politik wurde in Zusammenarbeit mit behinderten Besuchern unserer Websites und Interesse an der Nord entwickelt- und Süd-Kennemerland. Weitere Informationen über die Erreichbarkeit, kontaktieren Sie bitte unseren Besucherzentren.

Überprüfen Sie auch, www.natuurzonderdrempels.nl Die Dünenreservat Nordholland ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, auf Straßen, Wege und Spielplätze.

  • Sie benötigen einen gültigen Zugangskarte.
  • Autoverkehr ist nicht zulässig.
  • Die Parkplätze am Eingang kostenlose Parkplätze.
  • Hunde sind erlaubt, kurzen Leine.
  • Radfahren auf unbefestigten Straßen ist auf autorisierte 10.30 Stunde, wenn nicht anders angegeben.

Über Zugriffsregeln.

Einige Bereiche sind für die öffentliche geschlossen, Zum Beispiel während der Brut. Dieser ist ausgeschildert. Das Gebiet ist frei zugänglich Bergerbos. Hier wird die aanlijngebod gilt für Hunde 15 März bis 15 Juni.

Diese Seite ist: 9147 Ansichten gesehen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.