Leuchttürme Appell an die Phantasie und die Welt sind Orte mit einem Leuchtturm etwas Besonderes. Von Egmonders, und viele von ihnen, intensive Liebe "ihrer" Turm, die das Aussehen des Dorfes bestimmt. In vielen Häusern Egmonders, hier Ältestenrat, hängt "Turm" an der Wand. Das Licht der "Jan van Speyk 'ist 37 Meter über dem Meeresspiegel und die Lichtcharakteristik, die in den Handbüchern für die Schifffahrt steht, 5 Sekunden und 5 Sekunden.

Es ist vielleicht das am meisten fotografierte und gemalte Gebäude aus Meilen rund um. In früheren Jahren hatte der Turm verschiedenen Formen, und es gibt viele Bilder von. Zu jeder Stunde des Tages und bei jedem Wetter durchquert die wunderschönen weißen Turm auf eine andere Art gegen den Himmel. In der Dämmerung und Dunkelheit das Licht der Gläubigen Wächter für das Dorf.

Leuchtturm Watchmen.

Die schwere Last der Leuchtfeuer Heizer, Leuchtturmwärter, Küstenwache oder Leuchtturmwärter ist seit langem in Egmond aan Zee Jahrhunderten ausgeübt. Ursprünglich wurden sie über Nacht hoch oben auf 'vier Geldstrafen "halten die Feuer brennen für die Rückkehr der Fischer auf den Weg weisen. Darüber hinaus sind viele schleppen Holz und Kohle später passieren. In 1835 Die neuen Leuchttürme haben eine Linsensystem und das Lampenöl, was bedeutet, dass eine der beiden Schwimmer im Dienst Turm ist ständig bemüht, die Linsen und Fenster rußfrei bleiben.

Mit dem Aufkommen von Strom in 1922, der Turm wird eingestellt und auch einer der rechteckige Fenster ersetzt durch Rund. Von 1949 die Küstenwache ist in einem Ferienhaus auf dem Leuchtturm Dünen. In der Nacht und tagsüber Sturm, der Mann ist auf seinem Posten und muss wach bleiben, um zu sehen, während nur selten etwas passiert.

Geschichte Leuchtturm

(Quelle: Museum van Egmond)

Von Zuidertoren hat vier Etagen. Da dies sah auf dem Gelände des alten Leuchtturm setzen, Dies war der höchste Leuchtturm. Teunis Planteydt, der vierjährigen Sohn des Reeders Cornelis Planteydt, aufsetzen 8 Mai, den ersten Stein.

Von North Tower wurde behandelt mit 6 Geschosse den höchsten Turm.

Die Form der beiden Türme, die gleichen Ziegel. Eine Runde glatte Säule, das war nach oben hin verjüngt, mit einer Deckplatte, die mit gezahnten Rändern versehen wurde. Vor, dass das Licht nach Hause kam mit Kreislauf und Geländer. Die Blauboden Schichten auf Eisenträger und jede Etage hatte ein Fenster, daß Lichtbogen und wurde in sechs geteilt. Die schwachen Stich gebogene Treppen hatten einen Handlauf auf der Innenseite. Kam in den beiden Türmen Fresnellichten Messer 1 Die (Meter). Die Arbeit in war 1834 fertiggestellt.

North Tower ist Denkmal

Auf 5 August 1831 Lassen Leutnant Jan Carel Josephus Speyk seine Kanonenboot in Belgien in der Luft fliegen. Mit ihm gefiel 25 Crew und einige Belgier Tod.
Auf 11 König Wilhelm I. im Februar angekündigt, dass von nun an immer die niederländische Marine ist ein Schiff in Dienst gestellt haben, dass der Name JCJ. Speyk von Bären.
Der Vorstand der Collegie Zeemanshoop gebracht f. 30.000 zusammen, so dass ein Denkmal errichtet werden konnte. Um dieses Denkmal eine Lotterie veranstaltet wurde finanzieren. Sorgen 15 Dezember 1834 der Nordturm wurde in Van Speyk Monument umgewandelt.

Nationale Gedenkstätte. 1838
Architekt Jan David Zocher Senior wurde ein bestehendes Gebäude in Auftrag gegeben (North Tower) ein Denkmal zu erstellen. Durch das Entfernen der Fenster in der Vorderstraße und der glatten Schaft nur, indem er eine gewisse Erleichterung Dekoration, er eine Einheit zwischen dem Turmversuch (Nadel) in Grundlagen (Grab) erstellen.
Das Mauerwerk Sarkophag war mit Bremer beschichtet Steinplatten.. Die Laterne hielt seine ursprüngliche Form, alle acht Rippen waren davon
halbkreisförmige Eisensäulen.

Die überlebensgroße Statue eines Löwen, von Bildhauer Louis Royer ausgelegt, Im August 1841 im Untergeschoss platziert. (Ich habe ein Bild von dem Löwen die durch Cootje Bronner es.

Home Improvement
Der Südturm war 1919 für f. 275,- verkauft wird, und wird dann abgeschnitten.

Wiederaufbau 1922
Erste Turm des Gipfels abgerissen wurde. Dann wurde der Turm um fünf Meter verlängert. Die Holztreppe wurden durch eine Wendeltreppe aus Eisen ersetzt. Die Holzböden wurden in Stein Räume gedreht. Für die quadratischen Fenster waren rund statt. Schließlich wurde der Turm verputzt und mit dem Netz verbunden. Unterbrach der weißen Gruppe Licht konnte 1000 Stunden Burn.
Die Notbeleuchtung wurde am Gasarbeits.

In 1967 Der Turm ist ein Nationaldenkmal
Während des Wiederaufbaus in 1968 der Kopf gehoben wurde, entfernt die alte Schaltung und die neue Beobachtung, durch F ausgelegt. de Ruijter legte zwischen. Die gewinkelten Fenstern bildeten ein bemerkenswertes Detail. Das Aufkommen von Radar machte es unnötig für die Dachluke für die Navigation von Flugzeugen aus Glas sein musste. Das Dach wurde mit einem neuen Deckel mit Messingplatten ausgestattet. Die Wetterfahne restauriert.

Zeitgenössische Funktion
Das Aufkommen von Satelliten aus ausgelöscht 1980 viele Leuchttürme und Feuerschiffe alle Lichter. Die digitalen Funktionen der Küstenwache in Egmond waren eine zentrale, nationalen Küstenwache erworben. Nach einer Reorganisation konnte Radarstationen in Den Helder und IJmuiden decken die gesamte Küste von Nord-Holland, so dass die visuelle Beobachtung überflüssig. Bert de Boer, die in 1978 als Leuchtturmwärter in Dienst gestellt wurde, Ziel war es, Administrator 1990.

Der Turm ist immer noch als ein Wahrzeichen für die Lokalisierung und Überwachungsgeräte an Bord von Schiffen und sicherlich für Freizeit benutzt, die häufig arbeitet ohne hochmoderne Navigations, unverzichtbar. KNRM verwendet den Turm in Aktivitäten und Übungen. Rijkswaterstaat können ein Auge auf den Turm mit der installierten Kameras Sand Nachschub für die Küste zu halten.

Egmond aan Zee Stand , nach einer Pause von 1 Jahr, Auch einige Gedicht Anzeichen von Plexiglas, um einen Teil des Boulevard und auf der Suche Düne hinter dem Leuchtturm. Im Rahmen der 175 Jahres-Leuchtturm Denkmal Speijk , Literarische Arbeitsgruppe Egmont hat Gedichte, die häufig ist eine Anspielung auf die romantische Ode an das Meer gewählt. Sieben Gedichte mit Meer und Leuchtturm sind einen Spaziergang wert.

Diese Seite ist: 6786 Ansichten gesehen.