Ziemlich lebendiges Dorf

Egmond- Im Inneren ist ein schönes Dorf in einer weiten Landschaft, die jemals Form von Mönchen gegeben hat. Es hat einen belebten Hauptstraße mit Geschäften und es gibt einige Treffpunkte, touristisch, aber es ist nicht.

Die herrlichen Dünen mit dem Fahrrad- wandel- und Reitwege sind in der Nähe, hinter dem liegt eine große und ruhigen Strand. Im Frühjahr, die farbige Glühbirne fotogen. Die besondere Atmosphäre zieht rund Benediktinerklosters - wie in vergangenen Zeiten - Menschen aus nah und fern. Der Besucher der Abtei Egmond wird daher empfohlen,. Parken ist immer kostenlos bei Egmond-Inside.

Rinnegom

Rinnegom war früher Rinighem, die einen Platz auf dem Rhein bedeuten kann. Es ist ein kleines Dorf zwischen Egmond-Innen- und Heiloo und gehörte bisher zur Abtei. Die Leibeigenen, die dort lebten, waren nicht frei zu gehen, wo sie wollten,. Wo jetzt steht eine Jugendherberge, wurde tot 1967 Rinne Goms die Kirche, , die für alle Egmonders, die dort zu Fuß ging gemeint war. Die R.K. Friedhof ist immer noch da und das Cafe (heute ein Restaurant) dass in Tagen besuchte nach der Kirche Druck.

Geschichte: Es begann auf einer Küstenlinie

Weit vor unserer Zeitrechnung lebte hier auf einer Küstenlinie unter schwierigen Umständen alle Bauern und Fischer. Spuren von ihnen am Meer verwischt oder unter vielen Füßen des Flugsand begraben. Im 7. Jahrhundert, der Meeresspiegel sank und es gab eine Siedlung an der Stelle, wo der Adelbertus Akker. Dies ist die älteste Egmond, dass in alten Schriften auch Eckmunde, Hecmunde oder Egmunde heiß.

St. Adelbert: der erste Tourist

Nach der Tradition, landete um das Jahr 690 eine Gruppe von Mönchen aus einem Kloster an der Küste von Irland. Unter ihnen war Adelbert, ein Begleiter von Willibrord. Die Geschichte ist, dass Adelbert seine guten Werke auf dem Gebiet durchgeführt und dann in Egmond zur Ruhe kam. Man könnte ihn das erste touristische nennen. St. Adelbert Zustand regelmäßig mit großen Buchstaben in der Zeitung, weil die örtlichen Fußballverein ist so heiß,. Der Schutzpatron der Egmond-Inside hat auch ihren Namen in der Abtei, de R.K. Kirche, ein (verschwunden) Schule und eine Straße. Egmond aan Zee auch hatte einmal einen St. Aalbrechtstraatje, aber das im Meer verschwunden ist.

Die Adelbertus Akker und der Brunnen

Die Adelbertus Feld in den Dünen an der Old Schulpweg auf Platz gelegen 18. Es ist ein mystischer Ort, wo alle 13 Jahrhunderten Pilger. Der Pfarrer von Egmond-Innen ist es so schön sagt,: "Da ist Kraft in den Boden." Der Mönch Adelbert war sehr beliebt und in 740 auf dem Feld vergrabenen. Geschmack beruhigen das Wasser aus dem Brunnen und vielleicht werden Sie die heilende Wirkung erleben. Diese Quelle der Überlieferung nach wurde gegründet, als die sterblichen Überreste des Adelbert zwei Jahrhunderte nach seinem Tod wurden in das Kloster übergeben wurde in der benachbarten Hallem jetzt Egmond-Innen heißen gegründet. Marl Blöcke geben die Umrisse einer Kirche, die einst hier.

Die Abtei von Egmond

Im zehnten Jahrhundert, Graf Dirk II von Holland gründete ein Kloster, die ein leistungsfähiges mittelalterlichen Abtei wurde: ein großes Zentrum des Gebets, Kunst und Kultur. Mönche hier schrieb Bücher. In 1573 Das Kloster wurde von den Bettler von Sonoy zerstört, um die spanischen Feind in der Abtei begleichen verhindern.

So waren auch die Sperre für die Horseshoe und anderen Kirchen und große Betriebe in Flammen. Selbst Jahrhunderte waren die Ruinen in der Landschaft und haben die Türme noch als Leuchtturm für die Schifffahrt.

In 1935 Die Abtei wurde wieder aufgebaut und beherbergt anno 2010 noch 13 Mönche, die die feste Absicht, noch lange in Egmond halten. Ihre Anwesenheit bei der Andacht im Kloster machen sie besonders geschätzt. Sie können jederzeit nach innen, auch wenn sie bereits begonnen haben,.

Das Kloster hat eine eigene Website www.abdijvanegmond.nl

Was werden Sie mehr in Egmond-Inside finden?

  • Fahrrad, Wandern oder Reiten in der Umgebung oder in den Dünen
  • Im Dorf Ripper wird regelmäßig etwas zu tun. deschulp.nl
  • Dorf-Verein Dorpsbelangenegmondbinnen.nl verteidigt die Lebensqualität.
  • Schildersgenootschap Hallem. Drei Egmond Künstler hallem.nl
  • Bei Cup Egmond: Jedes Jahr Anfang August, die dreitägige Dorffest.
  • Text eines Fotos Carla Cakes (Ausnahme Foto auf Adelbertus Akker)
  • Übernahme nur bei Anerkennung und Zustimmung c.kagibt@xs4alle.nl

Diese Seite ist: 1281 Ansichten gesehen.

Facebook Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.